Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Mitgliederversammlung des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Das höchste beschlussfassende Gremium des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist die Mitgliederversammlung. Mit ihren Beschlüssen bestimmt die Mitgliederversammlung die inhaltliche Ausrichtung des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. und seiner Arbeit. Sie wählt den Vorstand und dieser legt den Jahresbericht sowie den Haushaltsabschluss vor. Die Mitgliederversammlung tagt mindestens einmal im Jahr, bei Bedarf auch öfter. Termine der Mitgliederversammlung findet ihr hier.

©KJR LSA


Die Mitgliederversammlung setzt sich aus den Delegierten der Mitgliedsverbände (Verbände haben ein Mandat, Dachverbände zwei) und dem Vorstand zusammen. Die Arbeitsgruppe der KKJRe ist ebenfalls ein stimmberechtigtes Mitglied. Die Delegierten müssen schriftlich gegenüber der Geschäftsstelle des KJR LSA legitimiert sein.

Der Mitgliederversammlung obliegen folgende Aufgaben:
  • Beschlüsse fassen über Satzungsänderungen und Auflösung
  • verabschieden von Geschäfts-, Wahl- und Finanzordnungen
  • Beschlüsse fassen über den Beitragsschlüssel
  • Wahl des Vorstandes
  • Wahl der Revisionskommission
  • entgegennehmen des Vorstandsberichtes
  • entgegennehmen der Berichte zum Haushalt und der Revisionskommission
  • entlasten des Vorstandes
  • Bei einem Antrag auf Ausschluss eines Mitgliedes muss dem betroffenen Mitglied die Möglichkeit der Anhörung und der Stellungnahme im Vorstand gewährt werden. Der Vorstand gibt der Mitgliederversammlung zu diesem Antrag eine Empfehlung.


mv2010

Zu den Beschlüssen
Zum Arbeitsbericht