Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
zurück 

U18-Europawahl am 16. Mai 2014

U18-Europawahl

Das Kinder- und Jugendwahlprojekt U18

U18 ist die Wahl für alle Kinder und Jugendlichen. Neun Tage vor den "echten" Wahlen dürfen alle unter 18 Jahren, unter nur leicht veränderten Bedingungen, ihre Stimme abgeben. Die Ergebnisse werden noch am Wahltag ausgewertet und veröffentlicht. U18 fand bereits im Rahmen von Kommunal-, Land- und Bundestagswahlen statt. 2014 wurde erstmals auch eine U18-Europawahl durchgeführt, denn europäische Themen beeinflussen gegenwärtig und zukünftig die Lebenswelt von jungen Europäer_innen entscheidend mit.

Die U18-Europawahl fand am 16. Mai 2014 statt - an diesem Tag setzten zahlreiche Kinder und Jugendliche ihr Kreuz! In deutschlandweit 410 Wahllokalen haben 36.719 Kinder und Jugendliche ihre Stimme abgegeben.

Sowohl die Bundeskoordinierungsstelle als auch die Landeskoordinierungsstelle lag für die U18-Europawahl 2014 bei uns im

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
E-Mail: u18@kjr-lsa.de

U18 basiert auf einem einfachen und schlüssigen Konzept. Das komplette Konzept zu U18 kannst du dir hier herunterladen. Weitere Infos und die Ergebnisse gibt es unter www.u18.org.

Träger des Projektes U18-Europawahl 2014 ist der Deutsche Bundesjugendring in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.