Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. - Newsletter Nr. 20/2014

Online-Abstimmung „Jugend Macht Stimmung“ geht in die Verlängerung!

Jugend Macht Zukunft, das Jugendbeteiligungsprojekt für junge Menschen aus Sachsen-Anhalt, befindet sich in seiner letzten Runde. Unter dem Motto „Jugend Macht Stimmung“ können junge Menschen darüber abstimmen, was in das Jugendpolitische Programm für das Land Sachsen-Anhalt einfließen wird. Für den Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. (KJR LSA) hat die Stimme der jungen Menschen höchste Priorität. Und darum verlängert dieser das Voting bis zum 11. November 2014. Denn nur die jungen Menschen selbst können sagen, welche ihrer jugendpolitischen Forderungen die wichtigsten sind.
Zur Pressemitteilung
Zur Abstimmung
Zur Webseite

3. Fachkonferenz „Inklusive Medienbildung in Sachsen-Anhalt: Vielfalt – Austausch – Aktion“

Das Netzwerk Medienkompetenz Sachsen-Anhalt lädt zur 3. Fachkonferenz mit dem Titel: „Inklusive Medienbildung in Sachsen-Anhalt: Vielfalt – Austausch – Aktion“ am 25. November 2014 in den Offenen Kanal Merseburg-Querfurt nach Merseburg ein. Die 3. Fachkonferenz zur inklusiven Medienbildung strebt eine stärkere Vernetzung zwischen Medienpädagogik und der Sonderpädagogik an. Sie bündelt die gesammelten Erfahrungen und möchte zeigen, wie Medienarbeit Einrichtungen auf ihrem Weg zur Inklusion unterstützen kann. Die Anmeldung muss bis spätestens 21. November 2014 erfolgen.
Weitere Informationen
Anmeldeformular
Zur Webseite

Fachtagung „Delinquenz und Schule: Problembelastete Schüler_innen im institutionellen Spannungsfeld“

Die Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. Landesgruppe Sachsen-Anhalt und das Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt laden zur alljährlichen gemeinsamen Fachtagung: „Delinquenz und Schule: Problembelastete Schüler_innen im institutionellen Spannungsfeld“ ein. Die Tagung findet am 21. November 2014 im Justizzentrum Magdeburg, Breiter Weg 203 – 206, 39104 Magdeburg (Nähe Hauptbahnhof), statt.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Fachtagung "Rechtskreisübergreifende Ansätze in der Jugendsozialarbeit"

Der PARITÄTISCHE Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. lädt zur Fachtagung "Rechtskreisübergreifende Ansätze in der Jugendsozialarbeit - Praxisbeispiele und Erfahrungen" am 10. Dezember 2014 in Magdeburg (Familienhaus im Park, Hohepfortestraße 14, 39106 Magdeburg) von 09:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr ein. Die Teilnahmekosten betragen 40,00 Euro. Anmeldeschluss ist der 8. Dezember 2014.
Weitere Informationen
Anmeldeformular
Zur Webseite

Internationale Fachtagung "+ inclusion"

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. veranstaltet eine internationale Fachtagung +inclusion vom 10. bis zum 11. Dezember 2014 in Köln. Auf dieser Fachtagung, die im Rahmen des Innovationsforums Jugend global und in Kooperation mit ENSA und mit Engagement Global durchgeführt wird, werden Erfahrungen diskutiert und ausgetauscht, die auf dem Weg zu einer inklusiveren Gestaltung non-formaler Bildungsangebote im Rahmen von Jugendarbeit und grenzüberschreitenden Lernangeboten sowie mit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention gemacht wurden. Anmeldeschluss ist der 20. November 2014.
Weitere Informationen
Anmeldeformular
Zur Webseite

Tagung "Jugendbeteiligung in der digitalen Gesellschaft"

Das IJAB-Projekt Youthpart lädt zur Tagung "Jugendbeteiligung in der digitalen Gesellschaft" am 3. und 4. Dezember 2014 nach Berlin ein. Wie kann digitale Jugendbeteiligung auf europäischer, nationaler und kommunaler Ebene gelingen? Welche Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards bei der medienpädagogischen Arbeit mit jungen Menschen braucht es und wie sehen gute Beispiele in der Praxis aus? Diesen Fragen geht die Tagung gemeinsam mit Projektpartner_innen nach. Anmeldungen sind bis 19. November 2014 möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei, Reisekosten und Übernachtungen werden nicht erstattet.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Goldene Göre 2015: Jetzt bewerben!

Jugendliche, die voller Ideen und nicht zu bremsen sind, die mit ihren Freund_innen viel auf die Beine stellen, ihre Umgebung verändern oder sich für andere einsetzen, sind eingeladen, sich mit ihrem Projekt um die Goldene Göre 2015 zu bewerben. Erstmalig wird im Jahr 2015 die Europa-Göre verliehen. Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums und der Bedeutung des europäischen Gedankens im Europa-Park in Rust vergibt der Park diesen besonderen Preis gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk. Für die Europa-Göre können sich Kinder- und Jugendprojekte bewerben, die sich in erster Linie mit dem Thema Europa beschäftigen, den europäischen Gedanken weiter verankern wollen und sich für eine europäische Verständigung einsetzen. Die Projekte sollen gemäß dem Beteiligungsgedanken der Goldenen Göre von Jugendlichen weitgehend selbst organisiert und mitgestaltet werden. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis zum 31. Januar 2015 eingesendet werden.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Kreiskinder- und Jugendring Wittenberg e.V. sucht Gemeindejugendpfleger_in

Ab sofort sucht der KKJR Wittenberg e.V. eine_n Gemeindejugendpfleger_in in den Jugendclubs der Stadt Zahna-Elster. Die Wochenarbeitszeit beträgt 32 Stunden. Voraussetzungen sind Abschlüsse als staatlich anerkannte_r Erzieher_in, Sozialpädagogin_Sozialpädagoge oder die Feststellung der Gleichwertigkeit dieser Abschlüsse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Pädagogik, Führerschein Klasse B (PkW) sowie ein eigener PkW.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Evangelisches Kinder- und Jugendbildungswerk in Sachsen-Anhalt e. V. sucht leitende_n Jugendbildungsreferent_in

Für die Geschäftsstelle in Magdeburg wird ein_e leitende_r Jugendbildungsreferent_in mit geschäftsführenden Aufgaben (100%) zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht. Das Evangelische Kinder- und Jugendbildungswerk in Sachsen-Anhalt e. V. (EKJB) ist ein Verbund von 7 evangelischen Trägern und 5 Kooperationshäusern, die außerschulische Jugendbildung anbieten. Das EKJB ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Werk der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und agiert auf Landesebene. Bewerbung sind bis zum 10. Januar 2015 einzureichen.
Weitere Informationen
Zur Webseite

djo Sachsen sucht Jugendbildungsreferent_in

Der interkulturelle Jugendverband djo-Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen e.V. sucht zum 1. Februar 2015 eine_n Jugendbildungsreferenten_Jugendbildungsreferentin in Elternzeitvertretung. Der Schwerpunkt ist die Interkulturelle Jugendarbeit. Die Stelle ist in Teilzeit (75 Prozent) ausgeschrieben und bis zum 30. April 2016 befristet. Arbeitsort ist Dresden. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L 9. Bewerbungen sind per Email bis zum 15. November 2014 einzusenden.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Landesjugendwerk der AWO sucht Geschäftsführer_in

Das Landesjugendwerk im AWO Landesverband Berlin e.V. sucht zum 1. Januar 2015 eine_n Geschäftsführer_in mit einem Stellenumfang von 50 Prozent. Eine Erhöhung auf 75 Prozent ist spätestens ab 1. Juni 2015 vorgesehen. Vollständige Bewerbungsunterlagen sind bis zum 14. November 2014 per Post oder per Email einzureichen. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der Woche vom 1. bis zum 5. Dezember 2014 jeweils um 17:00 Uhr statt.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Landesjugendwerk der AWO sucht Verwaltungsmitarbeiter_in

Das Landesjugendwerk im AWO Landesverband Berlin e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. Januar 2015, eine_n Verwaltungsmitarbeiter_in mit einem Stellenumfang von 50 Prozent. Vollständige Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 14. November 2014 per Post oder per Email einzureichen. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der Woche vom 1. bis zum 5. Dezember 2014 jeweils um 16:00 Uhr statt.
Weitere Informationen
Zur Webseite

SJD - Die Falken sucht pädagogische Fachkraft

Der Landesverband Berlin der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken sucht zum 1. März 2015 eine pädagogische Fachkraft. Der Arbeitsplatz befindet sich in der offenen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "JFE Schloss 19" Berlin-Charlottenburg. Die Mitgliedschaft und/oder Nähe zu einer Organisation der Arbeiter_innenbewegung ist erwünscht. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2014. Bewerbungsgespräche werden in der 47. Kalenderwoche geführt.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Evangelischer Kirchenkreis Mühlhausen sucht pädagogische_n Mitarbeiter_in zur Umsetzung des Projektes „BOJE“ - offene und projektbezogene Kinder- und Jugendarbeit

Der Evangelische Kirchenkreis Mühlhausen sucht ab dem 1. Januar 2015 eine_n pädagogische_n Mitarbeiter_in. Die Arbeit umfasst die pädagogische Verantwortung innerhalb der offenen Arbeit mit dem Zentrum eines Jugendcafes. Dies beinhaltet die Begleitung von Kindern und Jugendlichen in ihren Alltagsproblemen und die Entwicklung von ansprechenden und innovativen Freizeitangeboten. Weiterhin ist die Zusammenarbeit mit der Jugendberatung und dem Projektbereich Bestandteil der Arbeit. Ausschreibungsende ist der 30. November 2014.
Weitere Informationen
Zur Webseite

Impressum:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Tel: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
Email: info@kjr-lsa.de
Web: www.kjr-lsa.de

Geschäftsführung: Philipp Schweizer
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Stefan Brüne, Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Nachrichten und Hinweise an die Redaktion des Newsletters senden Sie bitte an info@kjr-lsa.de. Direkte Antworten auf diesen Newsletter werden ignoriert.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. freut sich über Ihre Unterstützung, gern auch in finanzieller Art. Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Magdeburg, Konto: 303 708 82, BLZ: 810 532 72
(IBAN DE67 8105 3272 0030 3708 82, BIC NOLADE21MDG) - Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!

Abmelden:
Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen? Dann tragen Sie sich bitte hier auf unserer Webseite aus.