Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. - Newsletter Nr. 20/2011

Kindern und Jugendlichen Stimme geben!

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. (KJR LSA) fordert die Landes- und Kommunalpolitik auf, sich intensiv mit den Mitbestimmungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen auseinander zu setzen. Eine der Forderungen des KJR LSA ist, dass Jugendliche zukünftig ab 16 Jahren nicht nur den Stadtrat, sondern auch den Landtag wählen dürfen. „Uns geht es darum, Jugendlichen eine Stimme zu geben“, erläutert Rolf Hanselmann, Vorstandsvorsitzender des KJR LSA den Beschluss, den die Mitglieder des KJR LSA auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung am 5.11.2011 getroffen haben. „Die Potentiale von Kindern und Jugendlichen sind vielfältig und müssen in diesem Land genutzt werden. Das heißt, die jungen Menschen ernst zu nehmen und ihrem Wunsch auf Mitbestimmung zu entsprechen.“ Die vollständige Pressemitteilung kann hier nachgelesen werden:
Pressemitteilung

Ergebnisse der 84. Vollversammlung 2011 des DBJR

Am 26. und 27. Oktober 2011 fand die 84. Vollversammlung des Deutschen Bundesjugendrings statt. Informationen zum neuen Vorstand, zu den neuen Mitgliedern und Anschlussmitgliedern sowie über alle Beschlüsse der 84. Vollversammlung 2011 in Ludwigshafen sind hier bereitgestellt:
www.dbjr.de/der-dbjr/dbjr/vollversammlung.html

Newsletter zum Strukturierten Dialog

Die Koordinierungsstelle für den Strukturierten Dialog im DBJR informiert in einem monatlichen Newsletter über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema. Der Newsletter kann einfach über die Website abonniert werden. Die aktuelle Ausgabe kann hier nachgelesen werden:
www.strukturierter-dialog.de
Aktuelle Ausgabe

Einladung zur Verleihung des Heinz Westphal Preises 2011

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verleiht der Deutsche Bundesjugendring am 30. November 2011 in Berlin den Heinz|Westphal|Preis 2011 und lädt herzlich zur Teilnahme ein. Mit der Vergabe des Preises soll jungen Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit der Rücken gestärkt und das Engagement öffentlich gewürdigt und sichtbar gemacht werden. Nach der Verleihung wird ein jugendpolitischer Austausch mit Abgeordneten des Bundestages beim Parlamentarischen Abend geboten. Ausführlichere Informationen enthält die Einladung.
Einladung

Ausstellung "Gemeinsam Handeln!"

ConAct - Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch eröffnet am 8. November 2011 um 18.00 Uhr im Alten Rathaus in Lutherstadt Wittenberg die Ausstellung "Gemeinsam Handeln!". Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums waren deutsch-israelische Austauschprojekte des Jahres 2011 eingeladen, das Motto des programmatischen Namens ConAct - Gemeinsam Handeln! aufzugreifen und ihr gemeinsames Denken, Wirken und Handeln während ihrer diesjährigen Jugend- oder Fachkräftebegegnung in einem gemeinsamen Kunstwerk zum Ausdruck zu bringen. Entstanden sind Bilder von Jugendbegegnungen, die Geschichten von der Vielfalt deutsch-israelischer Jugendkontakte erzählen. Die Ausstellung ist vom 9. November bis 20. Dezember 2011 im Alten Rathaus in Wittenberg zu sehen. Weitere Informationen enthält die Ausschreibung.
Ausschreibung

Noch freie Plätze für das Deutsch-Tschechische Jugendtreffen 2011

Die beiden Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch in Pilsen und in Regensburg veranstalten aus Anlass des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit ein deutsch-tschechisches Jugendtreffen vom 18. bis 20. November 2011 in Bayreuth. Dazu sind noch Anmeldungen möglich. Weitere Informationen enthält die Ausschreibung.
Ausschreibung

Sozialpädagogische/r Mitarbeiter/in für Franckesche Stiftungen gesucht

Das "Krokoseum", das Kinderkreativzentrum der Franckeschen Stiftungen, verknüpft sozialpädagogische Kinderbetreuung mit der Vermittlung kulturpädagogischer Bildungsinhalte und der Heranführung an die Geschichte der Frankeschen Striftungen. Zur Erfüllung der schul- und familienbezogenen kultur- und sozialpädagogischen Aufgaben ist ab Januar 2012, voraussichtlich für zwei Jahre, die Stelle einer/s sozialpädagogischen Mitarbeiter/in zu besetzen. Der Tätigkeitsbereich umfasst die Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern im Alter bis zwölf Jahre. Die Arbeitszeit von 40 Wochenstunden wird nach TV-L 9 vergütet. Bewerbungen können bis zum 15. November 2011 eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es hier:
Stellenausschreibung

Landesjugendring Baden-Württemberg sucht Referent/in

Der Landesjugendring Baden-Württemberg e.V. sucht zum 16. Januar 2012 eine/n Referent/in für Finanzen und Rechtsfragen (60 Prozent-Stelle). Zu den Aufgaben gehören u.a. die Aufstellung und Bewirtschaftung des LJR-Haushalts, Beantragung und Nachweis von Fördermitteln, Verantwortlichkeit für Kassen- und Rechnungswesen, Personalverantwortung im Finanzbereich, Beratung der Mitgliedsorganisationen zu Förderfragen der Jugendarbeit und in Rechtsfragen sowie die Mitarbeit in Gremien, Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften des Landesjugendrings. Interessent/innen reichen ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 11. November 2011 postalisch ein. Weitere Informationen können sind hier einzusehen:
Stellenausschreibung

Geschäftsführer/in beim Bundesverband der Jugendkunstschulen gesucht

Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (BJKE) besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/s Geschäftsführer/in. Gesucht wird eine engagierte und belastbare Persönlichkeit mit Begeisterungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Steuerungs- und Praxiserfahrung im Bereich Kulturpädagogik, ausgeprägter Teamfähigkeit und starker kommunikativer Kompetenz. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD 13. Ausführliche Informationen können hier nachgelesen werden:
Stellenausschreibung

Impressum:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Tel: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
Email: info@kjr-lsa.de
Web: www.kjr-lsa.de

Geschäftsführung: Philipp Schweizer
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Rolf Hanselmann, Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Nachrichten und Hinweise an die Redaktion des Newsletters senden Sie bitte an info@kjr-lsa.de. Direkte Antworten auf diesen Newsletter werden ignoriert.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. freut sich über Ihre Unterstützung, gern auch in finanzieller Art. Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Magdeburg, Konto: 303 708 82, BLZ: 810 532 72 - Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!

Abmelden:
Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen? Dann tragen Sie sich bitte hier auf unserer Webseite aus.