Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. - Newsletter Nr. 24/2010

fjp>media mit Ehrenpreis des Sozialministeriums geehrt

Völlig überraschend erhielt fjp>media, der Verband junger Medienmacher auf dem Jugendpresseball einen Ehrenpreis des Ministers für Gesundheit und Soziales. Eigentliche wollte der Verband ausschließlich die Nachwuchsjournalist/innen des Landes auszeichnen. Aber nach der offiziellen Vergabe des Preises "Wir sind stark" durch das Ministerium für Arbeit und Soziales blieb dessen Vertreter Holger Paech einfach auf der Bühne. Einen besonderen Preis wolle er noch vergeben, eine Auszeichnung für eine Initiative, die sich für junge Journalist/innen und für Schülerzeitungen in Sachsen-Anhalt stark mache. Weiter lesen könnt ihr hier:
Sonderpreis

"Engagement zeigt Gesicht!" - Portraits ehrenamtlicher Jugendlicher gesucht

Noch immer ist nicht in allen gesellschaftlichen Bereichen das Bewusstsein vom Wert und Nutzen ehrenamtlichen Engagements junger Menschen vorhanden. Insbesondere in den Jugendverbänden hat das Engagement einen hohen Stellenwert. Um darauf aufmerksam zu machen und ein stärkeres öffentliches Bewusstsein herbeizuführen, gibt es die Idee einer Ausstellung, in der freiwillig engagierte Jugendliche portraitiert werden sollen. Unsere FSJlerin Peggy Jordan wird sich dieser Aufgabe annehmen und braucht für ihr eigenverantwortliches Projekt eure Unterstützung! Die Portraits werden während der Arbeit der engagierten Jugendlichen entstehen. Fragt in euren Reihen bitte eure engagierten jungen Menschen, macht sie auf das Projekt aufmerksam und unter ihrem Einverständnis stellt bitte den Kontakt zu uns her. Bei weiteren Fragen steht Peggy gern zur Verfügung: peggy.jordan@kjr-lsa.de

Die Vielfalt-Mediathek hat ein neues Internetportal!

Unter www.vielfalt-mediathek.de können Interessierte in über 1000 Publikationen zu Themen wie Rechtsextremismus, Migrationsgesellschaft, (Anti-)Rassismus, Antisemitismus, Interkulturelles Lernen etc. stöbern, sich Anregungen für eigene Projekte holen oder Kooperationspartner kennen lernen. Neben der Suchfunktion finden sich Informationen zur Mediathek und den Projektpartnern, es gibt einen ausführlichen Hilfebereich und Hinweise auf weitere Materialien. Sämtliche Publikationen können kostenlos ausgeliehen werden.
www.vielfalt-mediathek.de

500 Euro für jugendliches Engagement

Auch im Jahr 2011 fördert die Stiftung Demokratische Jugend das Engagement junger Menschen für ihren Ort und ihre Mitmenschen: Mit dem Programm "jugend aktiv!" werden Jugendliche in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterstützt, die sich mindestens zu fünft zusammengeschlossen haben, um gemeinsam in einem konkreten Projekt etwas "Gutes" zu tun. Die Entscheidungen über die eingegangenen Förderanträge werden monatlich getroffen. Die Antragsunterlagen gibt es unter www.jugendstiftung-perspektiven.org. Anträge sind jeden Monat möglich und können eingesandt werden bei der Stiftung Demokratische Jugend, Grünberger Str. 54, 10245 Berlin.
www.jugendstiftung-perspektiven.org

Jugenddemokratiepreis wird vergeben

Der Jugenddemokratiepreis der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb wird 2011 zum dritten Mal vergeben. Er zeichnet ein Projekt aus, das sich in herausragender Weise für Demokratie oder Demokratisierung in Europa einsetzt und würdigt das Engagement von jungen oder für junge Menschen. Der Jugenddemokratiepreis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird in Kooperation mit dem Internationalen Demokratiepreis Bonn ausgeschrieben. Einsendeschluss ist der 1. Februar 2011. Weitere Informationen, die komplette Ausschreibung mit den Auswahlkriterien sowie die Bewerbungsformulare findet ihr hier:
Jugenddemokratiepreis

Jugendkarlspreis

Das Europäische Parlament verleiht auch 2011 wieder einen Jugendkarlspreis. Der Wettbewerb richtet sich an junge Menschen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die (als Einzelpersonen oder vorzugsweise als Personengruppen) Projekte vorstellen, die zur europäischen und internationalen Verständigung beitragen, die Entwicklung eines gemeinsamen Gefühls europäischer Identität und Integration fördern, als Vorbild für Jugendliche in Europa dienen und praktische Beispiele dafür liefern, wie die Europäer/innen als eine Gemeinschaft zusammenleben. Bewerber/innen können ihre Projektvorschläge bis zum 23. Januar 2011 einreichen. Insgesamt winken Preisgelder von 10.000 Euro. Hier gibt es weitere Informationen:
Jugendkarlspreis

JUGEND HILFT! Wettbewerb fördert soziale Projekte

Der JUGEND HILFT! Wettbewerb 2011 steht in den Startlöchern: Bis zum 15. März 2011 können sich junge Menschen zwischen sechs und 21 Jahren wieder mit ihren sozialen Projekten bei der Initiative bewerben. Auf die Gewinner/innen wartet die Teilnahme am JUGEND HILFT! Camp in Berlin. Aus allen Einsendungen wählt die Jury bis Mitte Mai die besten acht Hilfsprojekte aus. Unabhängig von seinem Wettbewerb unterstützt JUGEND HILFT! das ganze Jahr über alle Hilfsprojekte, die den Kriterien entsprechen, mit bis zu 2.500 Euro. Voraussetzung für eine Förderung ist vor allem das aktive soziale Engagement von Kindern und Jugendlichen. Pro Jahr werden rund 100 Projekte finanziell unterstützt. Die Beteiligung am JUGEND HILFT! Wettbewerb ist aber auch ohne Förderantrag möglich. Bewerbung und weitere Informationen findet ihr unter:
www.jugendhilft.de

Jugendfotopreis 2011

Der Deutsche Jugendfotopreis 2011 ist gestartet. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro für zwei Themenbereiche. Beim Thema "Mein Dreamteam" sind Fotos gefragt, die Freunde, Freundschaften oder auch intensives Familien-Leben zeigen. Zum Thema "Wir sind Fußball!" können Fotos über Mädchen- und Frauenfußball eingeschickt werden. Einsendeschluss ist der 15. März 2011. Fragen beantwortet das KJF – Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland, Küppelstein 34 in 42857 Remscheid (Email: foto@kjf.de). Ausführliche Informationen erhaltet ihr hier:
Jugendfotopreis

Impressum:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Tel: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
Email: info@kjr-lsa.de
Web: www.kjr-lsa.de

Geschäftsführung: Philipp Schweizer
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Rolf Hanselmann, Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Nachrichten und Hinweise an die Redaktion des Newsletters senden Sie bitte an info@kjr-lsa.de. Direkte Antworten auf diesen Newsletter werden ignoriert.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. freut sich über Ihre Unterstützung, gern auch in finanzieller Art. Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Magdeburg, Konto: 303 708 82, BLZ: 810 532 72 - Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!

Abmelden:
Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen? Dann tragen Sie sich bitte hier auf unserer Webseite aus.