Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
 

Überschrift

Das Modellprojekt "Jugend für Vielfalt! Argumentativ stark gegen Rassismus und Diskriminierung" lädt zu seiner Jugendkonferenz "Word up!" am 15. Dezember 2018 von 11:00 – 16:00 Uhr ins Mehrgenerationenhaus Merseburg ein.

Geplant sind Gespräche über Ideen zu den Themen Mitbestimmung, Toleranz und Vielfalt und Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten. Highlight des Tages ist ein Rap-Workshop, in dem die Teilnehmenden selbst zu Stift, Blatt und Mikro greifen können. Organisiert wird der Tag vom Jugendfonds des "Netzwerk Weltoffener Saalekreis" und vom Modellprojekt "Jugend für Vielfalt!".

Geplant sind:

  • Ein Workshop mit dem Team von "Jugend für Vielfalt!" zu den Themen demokratische Mitbestimmung, Vorurteile und Diskriminierung
  • Die Vorstellung des Jugendfonds: Projektideen umsetzen
  • Ein Rap-Workshop
  • Eigene Buttons, Shirts und Beutel gestalten
 
Weitere Infos, auch zur Anmeldung, gibt es hier oder auf www.jugend-vielfalt.de.
 
Lehrkräfte, (Schul)Sozialarbeiter*innen oder Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit können ihre Gruppen gern begleiten und sich am Austausch beteiligen!
 
 
AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH
Modellprojekt "Jugend für Vielfalt! Argumentativ stark gegen Rassismus und Diskriminierung"
Roßmarkt 02
06217 Merseburg
Tel.: 03461-28 98 833
E-Mail: m.hudler@spi-ost.de
Web: www.spi-ost.de | www.jugend-vielfalt.de