Logo des Kinder- und Jugendringes Sachsen-Anhalt e.V.
zurück 

Denkfabrik: Gibt es mehr als Facebook?

Jugendmedien zum Selbermachen

am 12. Dezember 2013 Flyer Denkfabrik Schüler_innenzeitung S. 1
von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Verein "Lebendige Steine –CKJS"
Heinrich-Zille-Str. 5
39576 Stendal

Kinder und Jugendliche haben Wünsche und Sorgen. Und sie sind kreativ. Was liegt also näher, als das eine mit dem anderen zusammenzubringen? Eine Zeitung – egal ob digital oder auf Papier – ist der richtige Weg, den Austausch zwischen Kindern und Jugendlichen zu fördern und die Anliegen junger Menschen medial einem größeren Kreis nahezubringen.
Natürlich macht Zeitungsarbeit vor allem Spaß – zahlreiche Schüler_innenzeitungen im Lande zeugen von der Begeisterung junger Menschen.

In der Denkfabrik wollen wir besprechen, wie mit Kindern und Jugendliche ein Zeitungsprojekt auf die Beine gestellt werden kann. Zu Themenfindung, Organisation, Finanzierung und Gestaltung einer Zeitung gibt es praktische Tipps und Anregungen von jungen Medienprofis.

Tagesablauf
09:30 Uhr     Begrüßung
                          Impuls: „Warum wir eine Zeitung machen?“

                    Statements von jungen Redakteur_innen.
10:15 Uhr     Workshop-Runde I
                          WS I:     „Was ist los?“

                    Themen finden für Jugendzeitungen
                    WS II:     „Schick, bunt und selbstgemacht!“
                    Auf die richtige Gestaltung kommt es an
11:30 Uhr      Pause
11:50 Uhr     Workshop-Runde II
                          WS III: „Muss ich das alles allein machen?“

                    Organisation ist alles
                    WS IV:     „Wer soll das bezahlen?“
                    Die richtige Finanzierung für Zeitungsprojekte
13:00 Uhr      „Das habe ich jetzt nicht verstanden?“
                    Austausch, Tipps und offene Fragen
14:00 Uhr      Ende

Weitere Informationen zum Programmablauf sind unter www.kjr-lsa.de abrufbar.

Anmeldung bis zum 28. November 2013 unter folgenden Angaben:
Name, Vorname, Institution/Verband, Straße, PLZ, Ort, Email, Telefon, sowie der Wahl der Workshops (ACHTUNG: in der Workshop-Runde I ist zwischen Workshop I und II zu wählen, in der Workshop-Runde II ist zwischen Workshop III und IV zu wählen) beim:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
Schleinufer 14 • 39104 Magdeburg
Tel.: 0391.535 394 80 • Fax: 0391.597 95 38 • Email: info@kjr-lsa.de

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine Kinderbetreuung wünschen.

Der Teilnahmebeitrag von 7,- Euro ist im Vorfeld auf das Konto des KJR LSA bei der Stadtsparkasse Magdeburg (Konto: 303 708 82, BLZ 810 532 72) zu entrichten.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet: Die Teilnehmer_innen erklären sich mit ihrer Teilnahme damit einverstanden, dass sie möglicherweise in den Fotoaufnahmen auftauchen und dass die Aufnahmen danach in anderen Medien gezeigt werden.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Flyer herunterladen
Anmelden